Warning: include(../../../zz_hp/_kopf3.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/pallotti/klaus/foto/kriterien/power.php on line 11

Warning: include(../../../zz_hp/_kopf3.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/pallotti/klaus/foto/kriterien/power.php on line 11

Warning: include(): Failed opening '../../../zz_hp/_kopf3.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/pallotti/klaus/foto/kriterien/power.php on line 11

 

Canon A530
Nikon P50
Panasonic LZ10
Canon A1200
Nikon L25

oben die Angaben von Canon A530

 

unten die Angaben von Nikon L25

Stromversorgung*

2x AA
2x AA
2x AA
2x AA
2x AA

AA-Akkus und AA-Batterien, weil sie überall zu haben sind
Batterieanzeige

-
-
-
-
-

Die Batterieanzeige - ggf. auf Tastendruck - soll anzeigen, wie voll die Akkus sind und nicht nur warnen, dass gleich aus ist.
ext. Stromanschluss

-
-
-
Ja
-

Es sollte ein ext. Stromanscluss existieren, damit mit einem ext. Akku-Pack die Einsatzbereitschaft verlängert werden kann. (1)
Arbeit mit schlechen Akkus Ja
Ja
Ja
Nein
Ja
Fotografieren will man nicht nur im Sommer bei Temperaturen über 20 Grad Celsius, sondern auch im Winter bei minus 20 Grad Celsius. Dies ist eine besondere Herausforderung für die Akkus.
Kameras, die nur mit vollen Akkus arbeiten, sind nichts Besonderes. Etwas Besonderes sind hingegen Kameras, die auch mit halbleeren Akkus arbeiten.
Ich sehe ein, dass gute Elektronik gute Stromversorgung braucht. Dann aber soll doch die Kamera gleich 3 oder gar 4 AA-Akkus zur Stromversorgung nehmen. Dann weiß der Fotograf, dass er damit wenigstens rund 600 Aufnahmen machen kann und nicht gleich jeweils nach 200 Fotos wieder die Akkus gegen randvolle Akkus tauschen muss.
(neu) effektive Stromsparschaltung

-
-
Ja
-
-

Zusammen mit dem Display soll die Kamera auf stromsparenden Standby schalten.

Einschalten der Kamera
 

Canon A530
Nikon P50
Panasonic LZ10
Canon A1200
Nikon L25

oben die Angaben von Canon A530

 

unten die Angaben von Nikon L25

Bei ausgeschaltetem Display:
Anzeige der Einstellung

Ja
nein
-
Ja

Bei ausgeschaltetem Display sollen nach dem Einschalten der Kamera für 2 Sekunden die aktuellen Einstellungen der Kamera angezeigt werden.
verschiedene Zustände anwählbar

-
-
-
-
-

Unter "Func" soll festgelegt werden, welche Einstellung der Kamera nach dem Einschalten nehmen soll.

  • Grundeinstellung
    Die im Menü eingestellten Angaben übernehmen.
  • letzte Einstellung
    Die Einstellung übernehmen, die die Kamera beim Ausschalten inne hatte.

Damit muss der Fotograf nicht wieder die flüchtigen Einstellungen neu vornehmen, sondern kann nach dem Einschalten der Kamera mit den Einstellungen weitermachen, mit denen er vor dem Ausschalten der Kamera aufgehört hatte.

Anfang der Seite

(*) Externe Stromversorgung
Durch ständiges Wechseln der ext. Akku-Pack oder Anschluss eines Netzteils wäre damit ein Betrieb für Intervall-Aufnahmen ohne Unterbrechung über den ganzen Tag hinweg möglich. Dies könnte dann das Öffnen einer Knopse zur Blüte und das abendliche Schließen der Blüte festhalten.
Auch andere Einsatzgebiete in Wissenschaft und Forschung sind hierbei denkbar.
Anfang der Seite
Impressum