Copyright
Rechtliches
Impressum
an mich

Lesungen für Hochzeiten


Kindergrab


Startseite


Als Lesung könnt Ihr aus folgenden Texten auswählen:

Gen.1,26-28 Als Mann und Frau schuf er sie

Gen.2,18-24 Gott, der Herr führte die Frau dem Menschen zu. Und der Mann bindet sich an seine Frau; und sie werden ein Fleisch.

Gen.24,28-51; 58-67 Isaak gewann Rebekka lieb und tröstete sich so über den Verlust seiner Mutter.

Rut 1. 14-17 Dein Volk ist mein Volk, und dein Gott ist mein Gott.

Tob.7,6-14 Der barmherzige Gott schenke euch viel Glück.

Tob.8,4-8 Hab Erbarmen mit mir, und laß mich gemeinsam mit Sara ein hohes Alter erreichen!

Spr.3,3-6 Nie sollen Liebe und Treue dich verlassen.

Spr.31,10-31 Eine gottesfürchtige Frau verdient Lob

Hld.2,8-20; 8,6-7 Stark wie der Tod ist die Liebe

Sir.26,1-4; 13-16 Wie die Sonne aufstrahlt in den höchsten Höhen, so die Schönheit einer guten Frau als Schmuck ihres Hauses.

Jer.31,31-34 Ich werde mit dem Haus Israel und dem Haus Juda einen neuen Bund schließen.

Hos.2,21-22 Ich traue dich mir an auf ewig.

Röm.8,31-39 Was kann uns scheiden von der Liebe Christi?

Röm.12,1-2; 9-18 Bringt euch selbst als lebendige Opfer dar, das Gott gefällt.

Röm.13,8-10 Die Liebe schuldet ihr einander immer.

Röm.15,1-7;13 Nehmt einander an, wie auch Christus uns angenommen hat.

1.Kor.6,13-20 Euer Leib ist ein Tempel des Heiligen Geistes

1.Kor.12,31-13,8 Hätte ich die Liebe nicht, nützte es mir nichts

Eph.3,14-21 Die Liebe Christi verstehen

Eph.4,1-6 Bewahrt die Einheit des Geistes!

Eph.4,23-24.32-5,2 Liebt einander, weil auch Christus uns geliebt hat.

Eph.5,1-2.21-33 Dies ist ein tiefes Geheimnis; ich beziehe es auf Christus und die Kirche

Phil.4,4-9 Der Gott des Friedens wird mit euch sein

Kol.3,12-17 Vor allem liebt einander, denn die Liebe ist das Band, das alles zusammenhält und vollkommen macht.

Hebr.13,1-6 Die Ehe soll in Ehren gehalten werden

1.Ptr.3,1-9 Seid alle eines Sinnes, voll Mitgefühl und brüderlicher Liebe

1.Joh.3,18-24 Wir wollen in Tat und Wahrheit lieben

1.Joh.4,7-12 Gott ist die Liebe

Offb.19,1.5-9 Selig, wer zum Hochzeitsmahl des Lammes eingeladen ist

Als Evangelientext könnt Ihr aus folgenden Texten auswählen:

Mt.5,1-12 Freut euch und jubelt: Euer Lohn im Himmel wird groß sein

Mt.5,13-16 Ihr seid das Licht der Welt

Mt.6,19-33 Euch muß es zuerst um das Reich Gottes gehen

Mt.7,21.24-29 Das Haus ist auf Fels gebaut

Mt.19,3-6 Was Gott verbunden hat, das darf der Mensch nicht trennen.

Mt.20,25-28 Auch der Menschensohn ist gekommen, um zu dienen

Mt.22,35-40 Das ist das wichtigste und erste Gebot. Ebenso wichtig ist das zweite.

Mk.10,6-9 Sie sind nicht mehr zwei, sondern eins

Lk.12,22-31 Ängstigt euch nicht!

Joh.2,1-11 So tat Jesus sein erstes Zeichen - in Kana in Galiläa

Joh.14,12-17 Wer meine Gebote hält, der ist es, der mich liebt.

Joh.15,9-12 Bleibt in meiner Liebe!

Joh.15,12-17 Dies trage ich euch auf: Liebt einander

Joh.17,20-26 Sie sollen vollendet sein in der Einheit

Wie Sie sehen, gibt es eine sehr große Auswahl an Lesungstexten, aus der für eine Hochzeit ausgewählt werden kann. Es ist mir kein liturgisches Ereignis bekannt, das eine noch größere Auswahl an Texten hat, als die Hochzeit. Daran können Sie erkennen, wie hoch die Kirche die Feier einer Hochzeit schätzt.

Eine gute Einstimmung auf Eure Hochzeit und ein schönes Fest wünscht Euch,

Klaus Schäfer